Das Netzwerk RUHRSchwung

Unternehmens-Engagement

Innovative Kooperationen und verantwortungsbewusste, nachhaltige Aktivitäten – dafür steht das neue Netzwerk RUHRSchwung.  

Unternehmensengagement kann über das Einzelengagement hinaus eine weitreichende soziale Wirkung entwickeln, indem Akteure aus Wirtschaft, Gemeinnutz und Gemeinden im Verbund zusammenarbeiten. Ressourcen und Kompetenzen der einzelnen Beteiligten können so gezielt aufeinander abgestimmt und eingebracht werden. 

Doch wie findet man als Unternehmen, Kommune oder soziale Organisation schnell und einfach den passenden Partner mit der richtigen Idee und den gleichen Zielen?      

Diese Frage beantwortet das Netzwerk "RUHRSchwung". Als dauerhaft verfügbare Anlaufstelle fungiert das Netzwerk als Mittler zwischen Unternehmen, sozialen Organisationen und Kommunen. Engagierte Menschen haben so gemeinsam die Chance niederschwellig mehr zu bewegen. Auch Online und mit wenigen Klicks soll dies bald möglich werden.

Das Netzwerk dient ebenfalls allen Mitgliedern als Informationsquelle, bietet die Möglichkeit für einen gegenseitigen Austausch und plant weitere Präsenzformate und Mitgestaltungsformen.

Herzliche Einladung zu der kommenden Auftakt- und Informationsveranstaltung in Dortmund!

Nach den diesjährigen Auftaktveranstaltungen in Essen und Duisburg kommt der RUHRSchwung nun auch in Dortmund ins Rollen! 

Am 24.11.2022 um 17:00 Uhr findet die nächste Veranstaltung des Netzwerks "RUHRSchwung" in Dortmund statt. Veranstaltungsort wird dieses Mal die Union Gewerbehalle auf der Huckarder Straße Nr. 10- 12 sein.Gemeinsam mit "Bewusst wie e.V." und Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft möchten wir bei Jazz und leckerem Essen mit Ihnen feiern.

Für eine bessere Planungssicherheit melden Sie sich bitte unter folgendem Link an: https://forms.office.com/r/9zaCitbx33  

Wir freuen uns auf einen schwungvollen Abend mit Ihnen!

 

Weitere Infos finden Sie hier:

RUHRSchwung: www.ruhrschwung.de

Bewusst wie e.V.: www.bewusst-wie-ev.de

 

Der "RUHRSchwung" in Duisburg!

Am 30. August machte der "RUHRSchwung" Station in Duisburg. Die vom NRW Wirtschaftsministerium als CSR Botschafterin ausgezeichnete Heike Hövelmann stellte uns für diese Auftaktveranstaltung die Räumlichkeiten der Rheinfelsquellen zur Verfügung und Oberbürgermeister Sören Link hielt an diesem Abend die Eröffnungsrede, in der er die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Kommune, Unternehmen und Freiwilligen hervorhob und die Unterstützung des Netzwerkes RuhrSchwung untermauerte. Bei einem leckeren Imbiss und guter Musik waren die Teilnehmenden  eingeladen, das Netzwerk kennzulernen, sich auszutauschen und zu vernetzen und gemeinsame Ideen zum Thema "Soziales Engagement im Ruhrgebiet" zu entwickeln.

 

Weitere Informationen:

Homepage: www.ruhrschwung.de

Newsletter: https://sway.office.com/q0H5R9Q5oRATSgty?ref=Link

 

Fotos aus Duisburg von Volker Flecht

Hier bewegt sich was.... RuhrSchwung fördert Kooperationen!

Communicode AG unterstützt Mülheimer Verein

So einfach geht "nachhaltig": Der Verein Mollys sustainable life e.V. freut sich in doppelter Hinsicht über die großzügige Schenkung von zwei Laptops der communicode AG freut. Einer der Laptops wird ab nun für die Verwaltungszwecke des Vereins genutzt, der andere wird in der Leihbrary® - dem Leihladen des Vereins - an Schüler*innen oder Studierende verliehen, die kurzzeitig einen Laptop benötigen, und sich keinen Neukauf leisten können.

Das neue Netzwerk "RUHRSchwung", gefördert von der Ruhr-Konferenz, bietet engagierten Unternehmen, Organisationen und Kommunen eine gute Möglichkeit, passende Partner ruhrgebietsweit zu finden, Synergien zu nutzen und gemeinsam Sinnstiftendes in der Gesellschaft zu bewegen. Auf der interaktiven Onlineplattform können Netzwerkmitglieder an 365 Tagen im Jahr in der Rubrik "Marktplatz" ihre Bedarfe veröffentlichen oder ihre Kapazitäten mitteilen.

 

Nicht verpassen: Die nächste Auftakt- und Informationsveranstaltung findet am 30.August in Duisburg statt! Jetzt anmelden bei kerstin.lattenkamp@cbe-mh.de

Weitere Infos zum Netzwerk gibt es hier: www.ruhrschwung.de

Auftaktveranstaltung Netzwerk RUHRSchwung in Essen

Am Mittwoch, den 18.05.2022, fand im Triple Z – dem ZukunftsZentrumZollverein in Essen, die Auftaktveranstaltung des neu gegründeten Netzwerks „RUHRSchwung“ statt, wo sich Vertreter*innen aus Unternehmen, Organisationen und Kommunen in lockerer Runde trafen, um gemeinsam den Startschuss für nachhaltiges, effektives und wirkungsvolles Handeln zu geben.

Die 1. Bürgermeisterin aus Essen, Frau Julia Jacob machte den Anfang, anschließend folgten viele inspirierende Redebeiträge, sowohl aus Sicht der Wirtschaft, als auch von Seiten der Organisationen und Kommunen. Andreas Kersting als Vertreter der Staatskanzlei NRW überbrachte den Mitarbeiter*innen des Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V. aus dem Team Unternehmensengagement, Kerstin Lattenkamp und Conny Loy, die Anerkennung des Landes NRW in Form eines Awards für umgesetzte Projekte der Ruhrkonferenz.

Ein besonderer Dank gilt den Kooperationspartner*innen Frau Rosenbaum, Geschäftsführerin der AWO Mülheim, Herrn Brücker, Vertreter der Wirtschaftsförderung Mülheim, Frau Gansel, Corporate Responsibility Managerin der Firma Mahnke und Kerstin Wilke, Director im Marketing der communicode AG, die die Idee des Netzwerks mit schlagkräftigen Impulsbeiträgen unterstützten.

Es wurden viele spannende Inputs zu verschiedenen Themen diskutiert, neue Kontakte geknüpft und nach Möglichkeiten gesucht Synergien zu nutzen, um gemeinsam zukünftig Sinnstiftendes im Ruhrgebiet zu bewegen.

Weitere Infos über das Netzwerk finden Sie hier: www.ruhrschwung.de

RuhrSchwung wird mit Award der Ruhrkonferenz ausgezeichnet

Andreas Kersting als Vertreter der Staatskanzlei NRW überbrachte bei der Eröffnung von RuhrSchwung am 18. Mai im Tripple Z in Essen die Anerkennung des Landes NRW in Form eines Awards für umgesetzte Projekte der Ruhrkonferenz.

Die Projektmitarbeiter*innen Conny Loy und Kerstin Lattenkamp nahmen den Preis dankend entgegen und freuten sich über die Anerkennung der Aufbauarbeit für das ruhrgebietsweite Netzwerk für soziale Projekte.

Fotos der Auftaktveranstaltung

 


Gefördert wird das Projekt „Netzwerk Unternehmensengagement Ruhr“ von der “Ruhr-Konferenz”- einer Initiative der Landesregierung - und wird bereits von „Thielkasse“, „Dr. Ausbüttel & Co GmbH“, „Vonovia“, der „Stadt Schwerte“, dem „UPJ e.V." , der „Staatskanzlei NRW“ und  dem „CBE Mülheim e.V. “ mitgestaltet und unterstützt.  


 

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten mitmachen?  

Sprechen Sie uns gerne an!  

Weitere Informationen finden Sie unter Download rechts und unter den folgenden drei Buttons :

 

 

Für Unternehmen

Für Organisationen

Für Kommunen

 

 


 

Gefördert durch: