Jubiläum 20 Aktionen

Familienfreund*in werden

Der Schwerpunkt der Begleitung liegt auf der gemeinsam verbrachten Zeit, die nach den Bedürfnissen der Familie sowie Kenntnissen der Tandempartner*innen gestaltet wird. Zum Beispiel: Suche nach Kindergartenplatz, nach einer Wohnung, Behördengänge, gemeinsame Ausflüge ... Ziel: Die Familien werden zur gesellschaftlichen Teilhabe animiert, auch die Tandempartner erleben eine Stärkung ihrer sozialen und sprachlichen Kompetenzen und erwerben Schlüsselqualifikationen.

Machen Sie mit bei den Familienfreunden und werden Teil der “großen Familie Familienfreunde”! Die Projektleitung unterstützt Sie gerne dabei. Interessierte melden sich bitte bei Gilberte Driesen (gilberte.driesen@cbe-mh.de ) für ein Beratungs- und Kennenlerngespräch. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen!