Geflüchteten das soziale Leben näher bringen:

Ehrenamtliche Starthelfer

Vielfalt des Engagements

1 Stadt, 2 Menschen, 3 Treffen

Ob zusammen Sport machen, ins Theater gehen oder praktische Orientierungshilfe leisten: Ehrenamtliche Starhelfer möchten geflüchteten Menschen das soziale Leben in Deutschland ein bisschen einfacher und bunter gestalten. Mit seinen drei Treffen richtet sich das Projekt „Ehrenamtliche Starthelfer“ nicht zuletzt an Freiwillige, die sich erstmals oder zeitlich begrenzt in die Flüchtlingshilfe einbringen wollen.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“ gefördert und in Zusammenarbeit mit der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Frei­wil­li­ge­nagen­tu­ren e. V. (bag­fa) umgesetzt.

Wir suchen noch Ehrenamtliche für den 12.11.2018

An diesem Tag findet eine Aktion mit einem multikulturellen Frauen-Deutschkurs der Diakonie Mülheim und der Kunstwerkstatt Ruhrpalette statt. Gemeinsam wollen wir basteln, plaudern und ein paar unbeschwerte Stunden verbringen. Für diesen Termin suchen wir noch Ehrenamtliche!
Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich jetzt bei uns!