Unternehmen

Immer mehr Unternehmen sind daran interessiert, sich auch im lokalen Umfeld zu engagieren. Der Begriff „Corporate Citizenship“ beschreibt das aktive und verantwortungsvolle Handeln eines Unternehmens, das sich für das Gemeinwohl einsetzt und damit soziale Verantwortung übernimmt. Es geht dabei um die Verknüpfung von Unternehmens- und Gemeinwohlinteressen: Um eine „win-win-Situation“ zwischen Unternehmen, den gemeinnützigen Einrichtungen und dem gesellschaftlichen Umfeld.

„Corporate Volunteering“ ist ein Instrument zur Umsetzung der Corporate Citizenship Strategie. Durch Corporate Volunteering verleiht ein Unternehmen seinem bürgerschaftlichen Engagement ein Gesicht: Das Engagement wird nicht – wie traditionell beim Spenden oder Sponsoring – durch finanzielle Mittel dargestellt, sondern durch den freiwilligen Einsatz der MitarbeiterInnen. Diese personelle Unterstützung kann viele Facetten haben. Sachspenden oder finanzielle Mittel  können – müssen aber nicht - ergänzend eingesetzt werden.

Flyer Corporate Citizenship (PDF)


RUHRDAX

Die Börse des ehrenamtlichen Handelns... mehr

Freiwilligenkarten unterstützen

Ehrenamtliche erhalten bei uns die Mülheimer Freiwilligenkarte und die Ehrenamtskarte NRW. Werden Sie Partner und unterstützen Sie diese Karten! Weitere Informationen finden Sie hier. mehr

Kontakt

Ihre Nachricht an uns, Adresse, Wegbeschreibung, Öffnungszeiten etc. mehr

Netzwerk Ruhrgebiet

Freiwilligenzentralen, kommunale Akteure und Wirtschaftsunternehmen... mehr