CBE Förderkreis sucht neue Mitglieder

Wolfgang Lehmann gehört zu den Menschen, denen das CBE ans Herz gewachsen ist. Im CBE Förderkreis e.V. engagiert er sich seit vielen Jahren als Vorsitzender gemeinsam mit anderen Menschen, die das CBE langfristig unterstützen und finanziell fördern wollen.

„Mülheim hat mit dem CBE eine Einrichtung, die Menschen im Ehrenamt miteinander verbindet. Durch die professionelle und menschliche Begleitung profitieren beide Seiten, denn die Hilfe kommt bei denen an, die sie brauchen, und der Ehrenamtliche bekommt für sein Engagement viel zurück.“, so Lehmann.

Bürgerschaftliches Engagement wird in einer komplexer werdenden Stadtgesellschaft immer wichtiger. Politik und Verwaltung können die Aufgaben unseres heutigen Sozialsystems nicht alleine bewältigen. „Jeder sollte sich deshalb fragen, wie er durch eigenes soziales Engagement mithelfen kann, die Herausforderungen zu meistern“, sagt Lehmann.

Denjenigen, denen aufgrund von familiären und beruflichen Verpflichtungen die Zeit fehlt, sich selbst sozial zu engagieren, stehe der CBE Förderkreis offen.

 

"Der CBE Förderkreis e.V. ist eine wichtige und notwendige Schnittstelle bei den bürgerschaftlichen Aktivitäten. Hier wird die Verbindung geschaffen zwischen denjenigen die Hilfe benötigen und denen, die bereit sind einen Teil ihrer Zufriedenheit und des erlangten Wohlstandes  zugunsten der Allgemeinheit zurück zu geben", führte Lehmann aus.

„Wir unterstützen das CBE, damit es seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen und das bürgerschaftliche Engagement in Mülheim weiter fördern kann. Wir suchen Menschen, die die Arbeit kontinuierlich und verlässlich fördern. Dabei kommt es nicht auf die Höhe der Förderung an, denn schon ab einem Jahresbeitrag von 50 Euro kann geholfen werden.“

Seit Gründung des CBE Förderkreis e.V. im Jahre 2007 wirbt Wolfgang Lehmann für die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements in Zeiten des demographischen Wandels unserer Gesellschaft und weist darauf hin, dass der CBE Förderkreis e.V. immer offen ist für neue Mitstreiter und Interessierte gerne über seine Aktivitäten informiert.

CBE Förderkreis e.V.

 

Bürgerschaftliches Engagement leistet einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Aufgaben der Stadtgesellschaft in Mülheim. Es ist kein Ersatz für wegfallende staatliche Leistungen, sondern eine freiwillige und selbstbestimmte Mitverantwortung im Gemeinwesen.

Damit bürgerschaftliches Engagement nachhaltig gelingt, braucht es eine Begegnung aller Beteiligten auf Augenhöhe, eine fachkundige Beratung der Menschen, die sich engagieren wollen, und der Einsatzstellen, eine praxisorientierte Qualifizierung und eine professionelle Begleitung des Ehrenamtes. Ehrenamt braucht passende und verlässliche Rahmenbedingungen.

 

Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V. (CBE) bietet seit 2001 diesen Rahmen für das Ehrenamt in Mülheim und hat viele Mülheimer Bürgerinnen und Bürger, aber auch Vereine und Unternehmen bei der individuellen Gestaltung ihres bürgerschaftlichen Engagements unterstützt.

Im CBE Förderkreis e.V. engagieren sich Menschen, die das CBE langfristig finanziell unterstützen wollen. Sie helfen durch ihren Mitgliedsbeitrag besonders erfolgreiche Projekte, nach Ablauf der zeitlich befristeten Förderung durch Stiftungen oder staatliche Stellen, fortzuführen.

Föderung des Ehrenamtes in der nachberuflichen Phase

Seit 2012 hat sich der Förderkreis intensiv der Unterstützung des Ehrenamtes in der nachberuflichen Phase zugewandt. Hierzu zählen Projekte wie zum Beispiel ZIEL, EFI und das Netzwerk der Generationen.

Ziel dieser Projekte ist es, Menschen, die sich nach der Beendigung des Berufslebens bürgerschaftlich engagieren wollen, beim Einstieg ins Ehrenamt zu begleiten.

Dies kann durch die Einbindung in ein Netzwerk, die gezielte Förderung der Bildungskarrieren von Kindern oder den Aufbau eines eigenen sozialen Projektes geschehen.

Möchten Sie mehr über die Arbeit des CBE Förderkreises erfahren?
Wir informieren Sie gerne persönlich unter: 0208 / 970 680.

Unterstützen Sie die Arbeit des CBE Förderkreis e.V. !
Wir freuen uns über Ihre Beitrittserklärung!

 

Förderkreis wirbt mit neuer Postkartenserie

Der CBE Förderkreis wirbt mit einer neuen Postkartenserie für das Ehrenamt in der nachberuflichen Lebensphase. Aktive aus CBE - Projekten haben sich unter dem Motto "Engagement wirkt" dem Fotografen gestellt und werben so um Unterstützung für die Aktivitäten des CBE in diesem Bereich. Das erste Motiv zeigt die Künstlerin Gisela Lentz mit ihren Mal-Schülerinnen an der Max-Kölges-Schule.

Weitere Motive werden nach und nach veröffentlicht.

Die Postkarten sind im CBE oder bei Aktionen des CBE erhältlich.

CBE Förderkreis bestätigt Vorstand

Seit 2009 unterstützt der CBE Förderkreis e.V. die Aktivitäten des CBE in Mülheim auf vielfältige Weise. Auf der dritten Mitgliederversammlung des noch jungen Vereins wurde am 24. Oktober 2012 der Vorstand wiedergewählt.

Wolfgang Lehmann als Vorsitzender und Ramona Baßfeld sowie Lothar Fink als stellvertretende Vorsitzende sind für drei weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt worden.


"Die Schaffung einer Kultur des aktiven Alterns und die Entwicklung, Begleitung und Fortführung von Projekten für Ehrenamtliche der Generation 55 Plus ist unser besonderes Anliegen. Wir freuen uns, über Ihre Unterstützung!"
(Wolfgang Lehmann, Vorsitzender CBE Förderkreis e.V.)