Endlich Zeit für Neues - Auch im Ruhestand aktiv bleiben mit selbstbestimmtem Engagement

Das CBE e.V. bietet jährlich eine Qualifizierung für Menschen an, die im nachberuflichen Leben gerne aktiv bleiben und ihre erworbenen Kompetenzen in ehrenamtliche Aufgaben einbringen wollen. Die fünftägige Qualifizierung vermittelt Grundlagenwissen zum bürgerschaftlichen Engagement, eine umfassende Orientierung über die vielfältigen Engagement-Möglichkeiten und den Austausch mit Menschen in ähnlicher Lebenslage.

Die Lebenphase nach dem Berufsleben bietet ganz neue Möglichkeiten das Leben zu gestalten. Die Zeit sinnvoll auszufüllen bedeutet für viele Menschen aber auch eine Herausforderung. Im Berufs- und Privatleben wurden viele Erfahrungen gesammelt, Fähigkeiten eingesetzt und man hatte Kontakte zu vielen Menschen. Mit Ende des Berufslebens brechen diese Kontakte oft weg, die Kompetenzen werden nicht mehr nachgefragt und es gibt viel Zeit für Neues.

Eine ehrenamtliche Tätigkeit bietet in dieser Situation viele Möglichkeiten. Das EFI-Programm (EFI= Erfahrungswissen für Initiativen) unterstützt dabei, für sich selbst heraus zu finden, wie man die eigenen Erfahrungen und das Wissen für sich und andere sinnvoll nutzen kann. 

Die Qualifizierungs-Termine 2018 sind: 26. u. 27. September, 24. u. 25. Oktober, jeweils von 10-17 Uhr und der 21. oder 22. November von ca. 10-14 Uhr.

In Mülheim ist in den letzten 12 Jahren ein großes EFI-Netzwerk entstanden - es gibt einen monatlichen Stammtisch und ein jährliches Netzwerk-Treffen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihren Anruf!

EFI-Netzwerk-Treffen 2017 im Medienhaus

Ihre Ansprechpartnerin:
Eva Winkler
(0208) 970 68 13
eva.winkler@cbe-mh.de

Gefördert durch die Stiftung Bildung und Kultur